Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:11 Uhr

Sanierungsvereinbarung
Finanzwächter segnen Sparkurs des Saarlandes ab

Als amtierender Bundesfinanzminister konnte der Saarländer Peter Altmaier (li.) gestern Stephan Toscanis Sparpläne absegnen.
Als amtierender Bundesfinanzminister konnte der Saarländer Peter Altmaier (li.) gestern Stephan Toscanis Sparpläne absegnen. FOTO: Bundesministerium der Finanzen
Berlin .

Der gemeinsame Stabilitätsrat von Bund und Ländern hat die Sanierungsvereinbarung mit dem Saarland bis 2020 verlängert. Das teilte das Saarbrücker Finanzministerium mit. Damit hat der Rat die Sparmaßnahmen, die der Landtag mit dem Haushalt 2018 beschlossen hat, abgesegnet. Diese sollen den Haushalt bis 2020 um 540 Millionen Euro entlasten. „Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht“, sagte Minister Stephan Toscani.