| 21:20 Uhr

Meiser-Nachfolge
Saar-CDU will Minister Toscani als neuen Landtagspräsidenten

SaarbrückeN. Finanzminister Stephan Toscani (CDU, 50) wird neuer Präsident des saarländischen Landtages und damit nach dem Protokoll erster Mann im Land. Er wird Nachfolger des im Zuge der Affäre um den Landessportverband zurückgetretenen CDU-Politikers Klaus Meiser (63). Die CDU-Landtagsfraktion und der Parteivorstand segneten erwartungsgemäß gestern Abend in einer Sondersitzung einen entsprechenden Personalvorschlag von Annegret Kramp-Karrenbauer ab. Zustimmung fanden auch die geplante Berufung von Peter Strobel (47) zum neuen Finanzminister des Landes und von Alexander Funk (43) zum neuen Fraktionschef, wenn Tobias Hans (40) neuer Ministerpräsident wird. Von Michael Jungmann
Michael Jungmann