1. Saarland

Feuerwehr-Uniformen sind gesucht

Feuerwehr-Uniformen sind gesucht

Ommersheim. Bei unserer Suche nach der größten Barbiepuppen-Sammlung sind wir diesmal im Mandelbachtal fündig geworden. Die siebenjährige Emily Berresheim aus Ommersheim hat bis jetzt 135 Figuren in ihrer Sammlung, darunter auch einige Kens und einige kleinere Barbie-Ausführungen. Mutter Silke Berresheim hatte ihre Tochter am Samstag für die Wettbewerb-Teilnahme angemeldet - und gewonnen

Ommersheim. Bei unserer Suche nach der größten Barbiepuppen-Sammlung sind wir diesmal im Mandelbachtal fündig geworden. Die siebenjährige Emily Berresheim aus Ommersheim hat bis jetzt 135 Figuren in ihrer Sammlung, darunter auch einige Kens und einige kleinere Barbie-Ausführungen. Mutter Silke Berresheim hatte ihre Tochter am Samstag für die Wettbewerb-Teilnahme angemeldet - und gewonnen. "Vor fünf Jahren an Weihnachten bekam Emily ihre erste Puppe", erzählt Mutter Silke am Montag unserer Zeitung, und fährt fort"seitdem bekommt sie an Ostern, Geburtstagen und an Weihnachten Puppen von überall her geschenkt". Wir stellen unsere kleine Siegerin in Wort und Bild in einer unserer nächsten Ausgaben ausführlich vor.Unsere Suche nach einem neuen Rekord im Saarpfalz-Kreis ist am Montag schon in eine neue Runde gestartet. Diesmal suchen wir etwas, das bei engagierten Mädchen und Jungen, Frauen und Männer bei den Feuerwehren die Herzen höher schlagen lässt: Feuerwehr-Uniformen. Wir wollen diesmal wissen: Wer besitzt die meisten Uniformen? Tausende aus unserem Kreis tragen sie immer mit großem Stolz. Es ist egal, aus welchen Regionen oder Ländern sie stammen. Sie dürfen alt und gebraucht oder neu und noch nicht getragen sein. Historische Feuerwehr-Uniformen rücken immer bei Festen und Umzügen der Florians-Jünger in den Mittelpunkt des Interesses der Bevölkerung. jkn

Jedes kleine und große Mitglied bei den Feuerwehren aus der Saarpfalz kann bei unserem Wettbewerb mitmachen und sich melden unter Telefon (0 68 94) 9 29 92 50, Fax (0 68 94) 9 29 92 59 und E-Mail: redigb@sz-sb.de. Teilnahmeschluss ist an Ostersonntag, 24. April.

www.saarbruecker-zeitung.de/

kreisrekord