1. Saarland

Fetzige Dixieland-Musik zum Zwischenstopp der Oldtimer-Rallye

Fetzige Dixieland-Musik zum Zwischenstopp der Oldtimer-Rallye

Überherrn. Auf Liebhaber von alten, schmuckvollen Autos wartet am Samstag in Überherrn ein besonderer Augenschmaus, nämlich dann, wenn die Saar-Lor-Lux-Classique, die European Historik Rallye, in der Gemeinde Station macht. Das außergewöhnliche Spektakel nimmt die Gemeinde zum Anlass, den Besuchern ein buntes Rahmenprogramm zu bieten. Der Startschuss fällt um 11

Überherrn. Auf Liebhaber von alten, schmuckvollen Autos wartet am Samstag in Überherrn ein besonderer Augenschmaus, nämlich dann, wenn die Saar-Lor-Lux-Classique, die European Historik Rallye, in der Gemeinde Station macht. Das außergewöhnliche Spektakel nimmt die Gemeinde zum Anlass, den Besuchern ein buntes Rahmenprogramm zu bieten. Der Startschuss fällt um 11.30 Uhr am alten Bahnhof mit einem Jazz-Brunch und einer Oldtimerausstellung.Mehr als 90 Oldtimerteams aus Deutschland und dem benachbarten Ausland haben sich in diesem Jahr zur Classique angekündigt. Für sie fällt am Samstag um zwölf Uhr am St. Johanner Markt in Saarbrücken der Startschuss zur länderüberschreitenden Rallye. Und erster Stopp dabei ist Überherrn. Während die Oldtimer sich von der Landeshauptstadt aus auf den Weg machen, wird in der Grenzgemeinde bereits tüchtig gefeiert. Die Dixie-Jazz-Crew lädt ab 11.30 Uhr am alten Bahnhof zum musikalischen Brunch ein. Die saarländischen Jazzmusiker um Freimut Mertes herum wollen mit einer Mischung von Jazzstandards der Swing Ära, Dixieland, brasilianischem Bossa nova, Rock und Balladen unterhalten. Mit von der Partie wird auch der Bistener Rolf Seel sein, der an den Drums für Stimmung sorgen wird.

Zugleich präsentieren etwa 30 Oldtimerfreunde auf dem neuen Marktplatz ihre Fahrzeuge. Darunter ein Jaguar MK II der Familie Müller aus Felsberg, oder eine Cobra von Ulli Lake. Die Teilnehmer der Saar-Lor-Lux-Classique werden gegen 13 Uhr erwartet. hth