1. Saarland

Fest der Begegnung: Das Lampenfieber steigt

Fest der Begegnung: Das Lampenfieber steigt

Oberthal. Die Proben laufen bereits für den großen Auftritt an Pfingstsamstag. Das Lampenfieber bei den Akteuren steigt allmählich. Denn am Samstag, 26. Mai, startet um 13.30 Uhr in der Bliestalhalle Oberthal das Fest der Begegnung, das größte gemeinsame Fest von behinderten und nicht behinderten Menschen

Oberthal. Die Proben laufen bereits für den großen Auftritt an Pfingstsamstag. Das Lampenfieber bei den Akteuren steigt allmählich. Denn am Samstag, 26. Mai, startet um 13.30 Uhr in der Bliestalhalle Oberthal das Fest der Begegnung, das größte gemeinsame Fest von behinderten und nicht behinderten Menschen. Das abwechslungsreiche Programm des Nachmittages gestalten Gruppen der Lebenshilfe aus dem ganzen Saarland selbst. Da gibt es viel Musik, Tänze und Theater. Und natürlich viel Spaß. Freude und Fröhlichkeit stehen nämlich beim Fest der Begegnung immer im Mittelpunkt.Gemeinsame Veranstalter sind seit Jahren der Landesverband der Lebenshilfe, der Landkreis St. Wendel und der SZ-Wohltätigkeitsverein "Hilf-Mit". Unterstützt werden die drei tatkräftig von der Gemeinde Oberthal. Die Bewirtung der Gäste liegt in den bewährten Händen der DJK Oberthal.

Zum 14. Mal steigt an Pfingstsamstag das Fest der Begegnung. Nach dem Umzug vom Bostalsee ist zum zweiten Mal die Bliestalhalle in Oberthal der Veranstaltungsort, die sich bestens für dieses Fest eignet. Mehr als 800 Besucher kamen im vergangenen Jahr. Die Veranstalter hoffen, dass es in diesem Jahr mindestens genauso viele werden. Übrigens: Der Eintritt ist frei. vf