1. Saarland

Feldenkrais-Kurs will Bewegungspotenziale wieder freilegen

Feldenkrais-Kurs will Bewegungspotenziale wieder freilegen

Feldenkrais-Kurse gibt es jetzt auch in Saarlouis. Feldenkrais setzt dort an, wo Veränderung, also Lernen, beginnt: im Kopf.

Feldenkrais legt durch behutsames organisches Lernen Bewegungspotenziale frei, die in allen Menschen schlummern und die oft durch Gewohnheiten oder andere Einschränkungen verschüttet worden sind, sagt VHS-Dozentin Sabine Fricker.

Dehnen, Strecken und Einüben im Sinn automatisierter Wiederholungen seien bei Feldenkrais nicht gefragt. Angesagt bei dieser Art von Bewegung ist vielmehr der Gebrauch und die Erweiterung einer dem Menschen ureigenen Eigenschaft: der Bewusstheit. So sollen körperliche und geistige Beweglichkeit als angemessene Reaktion auf sich verändernde Lebensumstände gefördert werden. Fricker beruft sich auf den Neurobiologen Gerald Hüther, der Moshé Feldenkrais, dem Gründer der Methode bescheinigt, dessen seit etwa Mitte des 20. Jahrhunderts entwickelte Methode sei durch die moderne Hirnforschung rundum bestätigt worden. VHS Saarlouis, immer donnerstags um 16.15 Uhr.

Kontakt und Anmeldung: VHS Saarlouis, Telefon (0 68 31) 4 02 20 oder Sabine Fricker, Telefonnummer (0 68 98) 1 66 55.