Feiert der 1. FC Reimsbach den vierten Sieg in Folge?

Feiert der 1. FC Reimsbach den vierten Sieg in Folge?

Reimsbach. Die Spieler des 1. FC Reimsbach sind in der Fußball-Saarlandliga zu Serientätern geworden. Nach drei Siegen in Folge (3:0 gegen den VfB Dillingen, 2:0 gegen den SC Gresaubach und zuletzt 2:1 gegen den SC Friedrichsthal) möchte der FCR an diesem Samstag, 16 Uhr, zu Hause im Waldstadion möglichst den nächsten Erfolg einfahren. Zu Gast ist der SV Bübingen

Reimsbach. Die Spieler des 1. FC Reimsbach sind in der Fußball-Saarlandliga zu Serientätern geworden. Nach drei Siegen in Folge (3:0 gegen den VfB Dillingen, 2:0 gegen den SC Gresaubach und zuletzt 2:1 gegen den SC Friedrichsthal) möchte der FCR an diesem Samstag, 16 Uhr, zu Hause im Waldstadion möglichst den nächsten Erfolg einfahren. Zu Gast ist der SV Bübingen. "Die Siege waren natürlich gut fürs Selbstbewusstsein und unsere Motivation. Schon in der Hinrunde haben wir mit einem Sieg gegen Dillingen eine Serie gestartet. Wenn es bei uns läuft, dann läuft's eben", lacht FCR-Stürmer Julian Kelkel zufrieden. Gegen den SV Bübingen setzt der FCR aufs altbewährte Personal. "Wir sind alle fit und werden vermutlich mit der gleichen Elf wie letzte Woche gegen Friedrichsthal in die Partie gehen." Gerade auch für Kelkel persönlich lief es in den letzten Spielen erfreulich. Gegen Dillingen und Friedrichsthal wurde er jeweils als Torschütze gefeiert: "Ich möchte am Ende noch ein, zwei Plätze höher in der Tabelle stehen", sagt er. Momentan ist Reimsbach Tabellensiebter, der Gegner aus Bübingen steht derzeit auf Platz zehn. jac

Mehr von Saarbrücker Zeitung