1. Saarland

Fecht-Elite kommt nach Weiskirchen

Fecht-Elite kommt nach Weiskirchen

Weiskirchen. Die Freiluft-Atmosphäre macht's: Das Freiluft-Turnier des Fechterrings Hochwald Wadern zieht an diesem Wochenende wieder Fechter aus dem Saar-Lor-Lux-Raum und aus dem gesamten Bundesgebiet zu den Arkaden des Kurparks nach Weiskirchen. Das nach Angaben der Veranstalter in Deutschland einzigartige Turnier beginnt am Samstag um 10 Uhr

Weiskirchen. Die Freiluft-Atmosphäre macht's: Das Freiluft-Turnier des Fechterrings Hochwald Wadern zieht an diesem Wochenende wieder Fechter aus dem Saar-Lor-Lux-Raum und aus dem gesamten Bundesgebiet zu den Arkaden des Kurparks nach Weiskirchen. Das nach Angaben der Veranstalter in Deutschland einzigartige Turnier beginnt am Samstag um 10 Uhr.Im vergangenen Jahr gingen bei dem Degen-Wettkampf, bei dem in allen Altersklassen gefochten wird, mehr als 150 Fechter aus aller Herren Länder an den Start. Ein Fechter kam sogar aus Polen in den Hochwald. Dieses Jahr gibt es unter anderem Anmeldungen aus Belgien und den Niederlanden. Unter den Arkaden des Kurpark-Sees im Luftkurort in Weiskirchen wird gefochten - gleich, ob die Sonne scheint oder es regnet. Bei der elften Auflage des Turniers suchen nicht nur die Aktiven bei den Damen und Herren ihren Sieger, auch bei den Schülern, bei der B- und A-Jugend, bei den Junioren und Senioren werden die Besten gesucht. Die Gefechte starten sowohl am Samstag, als auch am Sonntag um 10 Uhr. Zuschauer können den Fechtsport hautnah an den Planchen erleben. red