1. Saarland

FDP und Grüne kritisieren Maas und Kramp-Karrenbauer

FDP und Grüne kritisieren Maas und Kramp-Karrenbauer

Saarbrücken. Nach dem Auftritt der Spitzenkandidaten von CDU und SPD, Annegret Kramp-Karrenbauer und Heiko Maas, im Saartalk (wir berichteten) warnt die Saar-FDP vor einer "großen Steuererhöhungskoalition". "Weder SPD noch CDU schenken den Wählern reinen Wein ein

Saarbrücken. Nach dem Auftritt der Spitzenkandidaten von CDU und SPD, Annegret Kramp-Karrenbauer und Heiko Maas, im Saartalk (wir berichteten) warnt die Saar-FDP vor einer "großen Steuererhöhungskoalition". "Weder SPD noch CDU schenken den Wählern reinen Wein ein. Entweder werden die Wähler beim Thema Sparen bewusst getäuscht oder beide Parteien haben definitiv keinen Plan, wie sie das Saarland voran bringen können", sagte FDP-Chef Oliver Luksic. Die Grünen warfen den beiden Parteien eine Düpierung der Wähler vor. "Maas und Kramp-Karrenbauer haben nochmals bekräftigt, dass die große Koalition ausgemachte Sache ist und damit eine echte Wahl am 25. März entfällt. Diese Vorfestlegung ist eine unerträgliche Düpierung der saarländischen Wähler und wird die Wahlmüdigkeit weiter erhöhen", sagte Generalsekretär Markus Tressel. red