1. Saarland

FDP: Rot-Rot-Grün ist handlungsunfähig

FDP: Rot-Rot-Grün ist handlungsunfähig

FDP: Rot-Rot-Grün ist handlungsunfähigSaarbrücken. Die Koalition in der Landeshauptstadt Saarbrücken zeigt nach Ansicht der FDP, dass ein rot-rot-günes Bündnis im Saarland nicht regierungsfähig wäre. FDP-Generalsekretär Rüdiger Linsler erklärte, das Bündnis in Saarbrücken sei "durch interne Querelen handlungsunfähig"

FDP: Rot-Rot-Grün ist handlungsunfähigSaarbrücken. Die Koalition in der Landeshauptstadt Saarbrücken zeigt nach Ansicht der FDP, dass ein rot-rot-günes Bündnis im Saarland nicht regierungsfähig wäre. FDP-Generalsekretär Rüdiger Linsler erklärte, das Bündnis in Saarbrücken sei "durch interne Querelen handlungsunfähig". Öffentliche Debatten über Stellenbesetzungen prägten dort den Alltag der rot-rot-grünen Koalition. Der FDP-Politiker appellierte an SPD-Chef Heiko Maas, "sich endlich aus der Umarmung der Linken zu befreien" und "zu einer inhaltlich konstruktiven Sacharbeit zurückzukehren". redNeues Schuljahr beginnt im SaarlandSaarbrücken. Für die Schüler im Saarland beginnt am Montag das neue Schuljahr. Zu den insgesamt 95 000 Schülern zählen in diesem Jahr rund 8000 Erstklässler, wie das Bildungsministerium mitteilte. Erstmals beginnt zudem für 280 Vorschüler der Unterricht. Bildungsminister Klaus Kessler (Grüne) besucht heute mit der Grundschule Bexbach eine der 20 Modellschulen, in denen das "Kooperationsjahr Kindergarten - Grundschule" im Rahmen einer Pilotphase an den Start geht. redMaas: Berlin muss Privatsphäre schützenSaarbrücken. In der Debatte um den Online-Kartendienst Google Street View hat SPD-Landeschef Heiko Maas die Bundesregierung aufgefordert, eine im Bundesrat bereits beschlossene Änderung des Bundesdatenschutzgesetzes umzusetzen. Bisher gebe es lediglich eine Selbstverpflichtung von Google gegenüber den Datenschutzbehörden. Dies reicht laut Maas nicht aus. Notwendig sei vielmehr ein nachprüfbarer und notfalls vom Verbraucher einklagbarer rechtlicher Rahmen. redWeniger Besucher bei Flugplatzfest BexbachBexbach. Mit einem zahlenmäßig deutlich schlechteren Ergebnis ist am Wochenende das traditionelle Flugplatzfest des Aeroclubs Bexbach. Statt der erwarteten 20 000 Gäste besuchten nach Schätzung der Organisatoren nur rund 12 000 Flugbegeisterte die dreitägige Schau. Grund für die vergleichsweise geringen Besucherzahlen war das regnerische Wetter am Sonntag, das einen Flugbetrieb zeitweise unmöglich machte. thwOldtimer-Treffen in Homburg und SaarlouisHomburg/Saarlouis. Rund 400 Oldtimer haben am Samstag die Homburger Innenstadt zu einem Eldorado für Liebhaber klassischer Fortbewegung verwandelt. Präsentiert durch den Gewerbeverein Homburg lockte die Fahrzeugschau einige tausend Besucher nach Homburg. Derweil kamen knapp 100 Oltimerfreunde am Sonntag mit ihren Fahrzeugen zum ersten modelloffenen Oldtimertreffen auf den Parkplatz der Ford-Werke Saarlouis. Neben der Autoschau gab es eine Oldtimer-Rallye über 70 Kilometer. Sieger wurde Jörg Wendling aus Mettmann mit einem Ford Taunus TC 2 von 1975. thw/dög