FDP-Ratsfraktion diskutiert über behindertengerechte Stadt

FDP-Ratsfraktion diskutiert über behindertengerechte Stadt

Saarbrücken. Die FDP-Stadtratsfraktion Saarbrücken veranstaltet am Dienstag, 12. Juni, ab 19 Uhr im Rathausfestsaal eine Podiumsdiskussion zum Thema "Saarbrücken muss behindertengerechter werden". Die Einführung übernimmt Friedhelm Fiedler, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Stadtrat

Saarbrücken. Die FDP-Stadtratsfraktion Saarbrücken veranstaltet am Dienstag, 12. Juni, ab 19 Uhr im Rathausfestsaal eine Podiumsdiskussion zum Thema "Saarbrücken muss behindertengerechter werden". Die Einführung übernimmt Friedhelm Fiedler, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Stadtrat.Es diskutieren Baudezernentin Rena Wandel-Hoefer, Gesamtbehindertenbeauftragte Dunja Fuhrmann, Michael Schley (Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie), Professor Reiner Feth, Vorsitzender des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Rheinland-Pfalz/Saarland, sowie Karsten Krämer, sozialpolitischer Sprecher der FDP. Die Moderation übernimmt Dominique Rossi, Redakteur des Wochenmagazins "Forum". red