FDP-Fraktion gegen Haushaltsentwurf des Regionalverbandes

FDP-Fraktion gegen Haushaltsentwurf des Regionalverbandes

Regionalverband. Die FDP-Fraktion in der Regionalversammlung hat angekündigt, den Entwurf des diesjährigen Haushaltsplanes abzulehnen, den Regionalverbandsdirektor Gillo (SPD) vorgelegt hat: "Denn es soll erneut in diesem Jahr wieder deutlich mehr Geld ausgegeben werden, als der Regionalverband einnimmt", heißt es in einer Pressemitteilung

Regionalverband. Die FDP-Fraktion in der Regionalversammlung hat angekündigt, den Entwurf des diesjährigen Haushaltsplanes abzulehnen, den Regionalverbandsdirektor Gillo (SPD) vorgelegt hat: "Denn es soll erneut in diesem Jahr wieder deutlich mehr Geld ausgegeben werden, als der Regionalverband einnimmt", heißt es in einer Pressemitteilung. "Eine solche ungebremste Schuldenpolitik werden wir nicht gutheißen." Die Ablehnung sei zudem Kritik am "mittlerweile unerträglichen Machtverhalten der beiden großen Koalitions-Fraktionen CDU und SPD im Zuge der vorhergehenden Haushaltberatungen", erklärt Manfred Baldauf, Fraktionsvorsitzender der FDP: "Zusammenarbeit mit den kleinen Parteien wird von uns generell abgelehnt." red