1. Saarland

FDP enttäuscht über Änderungen bei City-Center Planungen

FDP enttäuscht über Änderungen bei City-Center Planungen

Die FDP im Völklinger Stadtrat zeigt sich enttäuscht über die neuen Absichten des Investors beim City-Center. „Wir sehen uns zurzeit wegen fehlender Planunterlagen nicht in der Lage, eine endgültige Entscheidung zu treffen“, so die Fraktionsvorsitzende Denise Baldauf.



Nach den bruchstückhaften Schilderungen des Investors solle das City-Center aus zwei Gebäudekomplexen bestehen. Das entlang der Karl-Janssen-Straße geplante Gebäude solle offensichtlich von der Stadt angemietet werden. Damit wäre die zumindest teilweise Aufgabe des Neuen Rathauses verbunden. "Mit diesen Plänen können wir uns auf keinen Fall anfreunden. Das Neue Rathaus würde nach Auszug eines größeren Teils von Mitarbeitern zur Ruine. Die Bürger wüssten künftig nicht mehr, wohin sie sich wenden sollen. Zudem dürfte ein Umzug mit exorbitanten Kosten verbunden sein. Wir schätzen, dass für die Anmietung dieses zweiten City-Center-Gebäudes die Stadt zwischen 90 000 bis 100 000 Euro Miete monatlich zusätzlich zahlen muss. Dieses Geld ist deutlich besser angelegt für ordnungsgemäßen Brandschutz im jetzigen Rathaus", so Baldauf.