FDP bietet Unterstützung bei Briefwahl an

FDP bietet Unterstützung bei Briefwahl an

FriedrichsthalFDP bietet Unterstützung bei Briefwahl anAm Sonntag, 30. August, ist Landtagswahl im Saarland. Für Briefwähler bietet die FDP Friedrichsthal Unterstützung an. Viele Bürger seien über die Vorgehensweise bei einer Briefwahl noch nicht ausreichend genug informiert, so die Partei

FriedrichsthalFDP bietet Unterstützung bei Briefwahl anAm Sonntag, 30. August, ist Landtagswahl im Saarland. Für Briefwähler bietet die FDP Friedrichsthal Unterstützung an. Viele Bürger seien über die Vorgehensweise bei einer Briefwahl noch nicht ausreichend genug informiert, so die Partei. Daher helfe die FDP Friedrichsthal gern bei der Beschaffung der Briefwahlunterlagen und der Abgabe der versiegelten Briefe. redInteressenten wenden sich an Horst Hinschberger, FDP-Landesgeschäftsstelle, Tel. (06 81) 92 72 90. SulzbachLiedermacher Rainer Rodin tritt auf "Meine Lieder - 1975 bis Heute" ist der Titel eines Konzerts mit dem Liedermacher Rainer Rodin am Sonntag, 16. August, 17 Uhr, im evangelischen Gemeindehaus, Auf der Schmelz, in Sulzbach. Neben Rainer Rodin wirken mit: Christof Both, Kontrabass, und Eva Edlinger, Gesang. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei. Nach Angaben des Veranstalters wird um eine Spende gebeten. redFriedrichsthalFahrt in den Gondwana-ParkDie Volkshochschule Friedrichsthal organisiert für Samstag, 19. September, 10 Uhr, eine Fahrt in den Gondwana-Park und zur Ausstellung "Das Auge des Himmels". Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen. Der Eintrittspreis für beide Ausstellungen beträgt 19 Euro, ermäßigt 14 Euro. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr auf dem Friedrichsthaler Marktplatz. Dort können auch Mitfahrgelegenheiten organisiert werden. ll VHS-Leiter Helmut Donnevert nimmt Anmeldungen entgegen, Tel. (0 68 97) 8 71 77.QuierschiedBesuch in der Arena von 1899 HoffenheimDie Tagesfahrt des Vereins Haus & Grund Quierschied am Donnerstag, 3. September, führt ins Kakteenland Steinfeld und ins Technikmuseum Sinsheim. Geplant ist auch ein Abstecher zur neuen Rhein-Neckar-Arena von 1899 Hoffenheim. Wie der Verein mitteilt, sind für die Tour noch einige Plätze frei. Die Busfahrt einschließlich Eintrittsgeld und Frühstück kostet für Mitglieder 26, für Nichtmitglieder 30 Euro. ll Nähere Auskünfte erteilen der 1. Vorsitzende Gerhard Quednau, Telefon (0 68 97) 6 69 21 oder der 2. Vorsitzende Werner Hardt, Telefon (0 68 97) 6 76 35. Sie nehmen auch Anmeldungen entgegen.