FCS räumt in Gresaubach ab

FCS räumt in Gresaubach ab

Gresaubach. Die B-Jugend des 1. FC Saarbrücken hat das zehnte B-Jugend-Osterturniers des SC Gresaubach gewonnen und damit Titelverteidiger Borussia Neunkirchen entthront. Der Titelverteidiger musste bereits nach der Vorrunde die Segel streichen. Im Endspiel setzten sich die Kicker aus der Landeshauptstadt, die in der Bundesliga spielen, deutlich mit 6:2 gegen den SV Hasborn durch

Gresaubach. Die B-Jugend des 1. FC Saarbrücken hat das zehnte B-Jugend-Osterturniers des SC Gresaubach gewonnen und damit Titelverteidiger Borussia Neunkirchen entthront. Der Titelverteidiger musste bereits nach der Vorrunde die Segel streichen. Im Endspiel setzten sich die Kicker aus der Landeshauptstadt, die in der Bundesliga spielen, deutlich mit 6:2 gegen den SV Hasborn durch. Frederic Brill, ein Gresaubacher im Dress des 1. FC Saarbrücken, durfte danach aus den Händen von Gresaubachs Jugendleiter Stephan Kohr den Siegerpokal entgegennehmen. Vom 1. FC Saarbrücken kam auch der Torschützenkönig des Oster-Turniers: Björn Recktenwald sicherte sich mit zehn Treffern diesen Titel vor Thomas Will vom Regionalligisten SSV Bachem, der sechs Treffer erzielte. Thomas Wills letzter Turniertreffer war das Tor zum entscheidenden 3:2 im Spiel um Platz drei gegen den SV Thalexweiler in der letzten Minute. Mit einem Freistoß aus 35 Metern, der an Freund und Feind vorbei ins Gehäuse segelte, traf der Bachemer Kapitän. Die beiden teilnehmenden Mannschaften des Gastgebers SC Gresaubach waren punktlos bereits in der Vorrunde ausgeschieden - die B1 ohne einen Treffer einzielt zu haben. "Trotz des schlechten Wetters war es ein gelungenes Turnier mit vielen Zuschauern", zog SCG-Jugendleiter Stephan Kohr zufrieden Bilanz. sem