FCS gewinnt Test gegen Friedrichsthal mit 9:1

FCS gewinnt Test gegen Friedrichsthal mit 9:1

Saarbrücken. "Das war mehr als ein Klassenunterschied zwischen dem Spitzenreiter der Oberliga und dem Ersten der Verbandsliga", gestand Norbert Groß, Trainer des Fußball-Verbandsligisten SC Friedrichsthal, nach dem 1:9 (0:6) im Test beim Oberligisten 1. FC Saarbrücken

Saarbrücken. "Das war mehr als ein Klassenunterschied zwischen dem Spitzenreiter der Oberliga und dem Ersten der Verbandsliga", gestand Norbert Groß, Trainer des Fußball-Verbandsligisten SC Friedrichsthal, nach dem 1:9 (0:6) im Test beim Oberligisten 1. FC Saarbrücken. Vor 200 Zuschauern auf dem Kunstrasen im FC-Sportfeld brachte Alexander Otto die Saarbrücker nach drei Minuten in Front. Bis zur Pause erhöhten Nazif Hajdarovic (9. und 45. Minute), Michael Petry (18., 39.) sowie Sammer Mozain (37.) auf 6:0. Nach dem Wechsel trafen Mozain (49., 68.) und Hajdarovic (78.), ehe Pierre Reguette in der 90. Minute den Ehrentreffer markierte. Beim FCS spielte auch Pascal Stelletta, dessen Schulterverletzung aus dem Test in Eppelborn nicht so schlimm ist wie befürchtet. Gregory Strohmanns Verletzung entpuppte sich als schmerzhafte Einblutung auf der Oberschenkelrückseite. Der Angreifer ist wieder im Lauftraining. cor

Mehr von Saarbrücker Zeitung