1. Saarland

FC Homburg gewinnt Fußballturnier für B-Junioren

FC Homburg gewinnt Fußballturnier für B-Junioren

Limbach. Hochbetrieb herrschte am Sonntag vor einer Woche auf dem Sportgelände des FC Limbach. Dort hatte die Jugendabteilung der Palatia zum alljährlichen Lancia-Cup für B-Junioren eingeladen. Am Start waren acht Mannschaften. Die SG Bexbach und der FC Homburg hatten sich fürs erste Halbfinale qualifiziert, das die Homburger deutlich mit 3:0 für sich entscheiden konnten

Limbach. Hochbetrieb herrschte am Sonntag vor einer Woche auf dem Sportgelände des FC Limbach. Dort hatte die Jugendabteilung der Palatia zum alljährlichen Lancia-Cup für B-Junioren eingeladen. Am Start waren acht Mannschaften. Die SG Bexbach und der FC Homburg hatten sich fürs erste Halbfinale qualifiziert, das die Homburger deutlich mit 3:0 für sich entscheiden konnten.Spannender ging es im zweiten Halbfinale zu. Dort standen sich Gastgeber FC Limbach und die JFG Marpingen gegenüber. Es entwickelte sich ein offenes Spiel, das erst in der Schlussminute entschieden wurde, als den Nordsaarländern der glückliche Siegtreffer gelang. Im "kleinen Finale" sicherte sich die Palatia durch einen 3:1-Erfolg den dritten Platz. Während für Limbach James Bently, Fabian Ecker und Lukas Meiser erfolgreich waren, traf für Bexbach Lukas Johann. Im Endspiel ging der FCH-Nachwuchs früh durch Alexander Jochum in Führung, die bis zum Ende verteidigt werden konnte. FCH-Trainer Josue Liotte meinte zufrieden: "Das war ein guter Abschluss unserer Vorbereitung auf die neue Saison. Mein Team hat sich im Turnierverlauf von Spiel zu Spiel gesteigert. In Sachen Fitness traten keinerlei Probleme auf. Der Turniersieg kann als vollauf verdient bezeichnet werden." kel