Faszination Grube und Siedlung Von der Heydt

Faszination Grube und Siedlung Von der Heydt

Von der HeydtFaszination Grube und Siedlung Von der HeydtVon der Heydt ist die unbestritten beeindruckendste Bergarbeitersiedlung des Saarreviers. Vor allem die großen, wunderbar restaurierten Schlafhäuser und die monumentale Mundlocharchitektur des Von der Heydter Bierkellers sind sehenswert. Auch vom ehemaligen Bergwerk sind wichtige Teile erhalten

Von der HeydtFaszination Grube und Siedlung Von der HeydtVon der Heydt ist die unbestritten beeindruckendste Bergarbeitersiedlung des Saarreviers. Vor allem die großen, wunderbar restaurierten Schlafhäuser und die monumentale Mundlocharchitektur des Von der Heydter Bierkellers sind sehenswert. Auch vom ehemaligen Bergwerk sind wichtige Teile erhalten. Delf Slotta, Kenner saarländischer Industrie- und Bergbaukultur, lädt am morgigen Samstag um 14 Uhr zu einer zweistündigen Führung tief ins Burbachtal ein. Treffpunkt ist in Von der Heydt der Parkplatz am ehemaligen Schlafhaus 1, heute Landesamt für Vermessungs- und Katasterwesen. Die Gebühr beträgt 3 Euro. redInfos: Tel. (0179) 1 24 63 71.SaarbrückenKulturamt hat am 1. Oktober geschlossenWegen einer internen Veranstaltung bleibt das städtische Amt für Kinder, Bildung und Kultur am Freitag, 1. Oktober, geschlossen. redSaarbrückenFirma überprüft Gasplaketten Ab Montag, 27. September, wird die Firma ESS im Auftrag der Stadtwerke Saarbrücken in Saarbrücken-St. Johann die Gasplaketten kontrollieren. Dazu muss im Keller die Einführung des Gashausanschlusses in Augenschein genommen werden. red Alt-SaarbrückenDie drei Lebensetappen der Julia MannDieter Strauss, langjähriger Leiter in Sao Paulo und zuletzt stellvertretender Generalsekretär des Goethe-Institutes, referiert am Donnerstag, 30. September, um 20 Uhr im VHS-Zentrum am Schlossplatz über die drei Lebensetappen Julia Manns in Brasilien, Lübeck und München und ihren Einfluss auf das literarische Werk ihrer Söhne Heinrich und Thomas sowie ihres Urenkels Frido Mann. Der Eintritt beträgt drei Euro. redAlt-Saarbrücken"RadioKirche" in der DeutschherrnkapelleDie "RadioKirche" zum Thema "Ohne Mauern leben - 20 Jahre deutsche Einheit" wird am Mittwoch, 29. September, in der Saarbrücker Deutschherrnkapelle in der Moltkestraße aufgezeichnet. Am Sonntag, 3. Oktober, ist die Sendung von 10.04 Uhr bis 11 Uhr auf SR2 Kulturradio zu hören. Dabei geht es um die Frage, welche Rolle die Kirchen bei der Wiedervereinigung spielten. redSt. JohannSecondhand-Basar auf dem RotenbühlGut erhaltene, gebrauchte Kindersachen gibt es am morgigen Samstag von 14 bis 16 Uhr beim Secondhand-Basar im evangelischen Gemeindezentrum an der Christuskirche im Rotenbühler Weg. Der Erlös ist für Anschaffungen der Kindergruppe Kettenfabrik bestimmt. red Wer sich als Verkäufer anmelden möchte, kann dies unter Tel. (06 81) 6 14 68 tun.

Mehr von Saarbrücker Zeitung