Fast alle festen Blitzer im Saarland müssen nachgerüstet werden

Laufende Verfahren werden eingestellt : An fast allen festen Blitzern muss nachgebessert werden

Vom Urteil des saarländischen Verfassungsgerichts, wonach viele Blitzer nicht verwendet werden dürfen, sind weit mehr Geräte betroffen, als zunächst angenommen. Das berichtet der SR unter Berufung auf das saarländische Innenministerium.

Damit müssten nun fast alle fest installierten Blitzer im Saarland nachgerüstet werden. Die zuständigen Behörden seien bereits informiert worden. Mobile Geräte seien nicht betroffen.

Noch nicht rechtskräftig abgeschlossene Verfahren, die auf Messungen mit diesen Blitzern beruhen, müssten eingestellt werden, so das Innenminsterium.

Mehr von Saarbrücker Zeitung