Fantasy-Autor signiert Bücher

St. Wendel. Er ist einer der bekanntesten Fantasy-Autoren in Deutschland. Mit seinen Büchern über die Zwerge hat er viele Fans begeistert. In seiner jüngsten Reihe geht es um Vampire. Die Rede ist von Markus Heitz aus Zweibrücken. Der Autor ist morgen, 31. Mai, zu Gast in St. Wendel. Er signiert von 17 bis 18 Uhr in der Buchabteilung des Globus-SB-Warenhauses in St

St. Wendel. Er ist einer der bekanntesten Fantasy-Autoren in Deutschland. Mit seinen Büchern über die Zwerge hat er viele Fans begeistert. In seiner jüngsten Reihe geht es um Vampire. Die Rede ist von Markus Heitz aus Zweibrücken. Der Autor ist morgen, 31. Mai, zu Gast in St. Wendel. Er signiert von 17 bis 18 Uhr in der Buchabteilung des Globus-SB-Warenhauses in St. Wendel sein Buch "Judastöchter". Heitz hat sich mit den Vampirmythen der Welt beschäftigt und verarbeitet diese auch in seinem neuen Roman "Judastöchter", dem Abschluss seiner Judas-Trilogie.Markus Heitz, geboren 1971, studierte Germanistik und Geschichte. Er lebt als freier Autor in Zweibrücken. Schon mehrfach hat der den Deutschen Phantastik-Preis erhalten. vf