1. Saarland

Fahrplan-Ausdünnung ab Sonntag, 15. Dezember: Saar-Linke rügt Bahnangebot

Kritik an ausgedünntem Fahrplan zwischen Saarbrücken und St. Wendel : Saar-Linke rügt Bahnangebot

Der Wegfall von Zugverbindungen ab diesem Sonntag im Saarland bringt der Landesregierung harsche Kritik ein. Der Verkehrsclub Deutschland im Saarland (VCD) warnte vor der Ausdünnung des Streckennetzes, die Saar-Linken forderten die Landesregierung auf, die angekündigte Reduzierung des Regionalbahnangebots zwischen Saarbrücken und St. Wendel rückgängig zu machen und stattdessen für einen Ausbau des Nahverkehrsangebots zu sorgen.

Auf der genannten Strecke müssen sich Fahrgäste von Sonntag an auf einen reduzierten Fahrplan einstellen, samstags sollen hier 50 Prozent der Züge wegfallen. Auch andere Verkehrsprojekte sorgen für Unmut.