1. Saarland

Fahrerflucht nach tödlichem Unfall in Saarbrücken-Burbach

Strafverfahren eingeleitet : Fußgänger stirbt nach Unfall in Burbach – Autofahrer flüchtet

Ein 49 -jähriger Fußgänger ist am Samstag tödlich verletzt worden.

Laut Polizei wurde der Mann gegen 22 Uhr in der Straße „Im Weyerbachtal“ in Saarbrücken-Burbach von einem Kleinbus auf der Fahrbahn erfasst und blieb schwer verletzt zurück. Der Fahrer flüchtete. Später fand ein zufällig vorbeifahrender Zeuge den Mann. Er wurde vom Rettungsdienst in eine Saarbrücker Klinik verbracht, wo er seinen Verletzungen erlag. Der verantwortliche 37-jährige Fahrer und sein 18-jähriger Beifahrer stellten sich noch in der Nacht bei der Polizei. Gegen sie wurden Strafverfahren eingeleitet.