1. Saarland

Fahrerflucht in Scheidt

Fahrerflucht in Scheidt

Scheidt. Das Auto einer 27-jährigen Saarbrückerin ist am Mittwoch in Scheidt von einem anderen Fahrzeug beschädigt worden. Der Unfallverursacher machte sich unerkannt davon, anstatt eine Nachricht zu hinterlassen. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.Gegen 21.20 Uhr parkte die Saarbrückerin ihren schwarzen Peugeot 107 in der Kaiserstraße am Straßenrand in Fahrtrichtung Rentrisch

Scheidt. Das Auto einer 27-jährigen Saarbrückerin ist am Mittwoch in Scheidt von einem anderen Fahrzeug beschädigt worden. Der Unfallverursacher machte sich unerkannt davon, anstatt eine Nachricht zu hinterlassen. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.Gegen 21.20 Uhr parkte die Saarbrückerin ihren schwarzen Peugeot 107 in der Kaiserstraße am Straßenrand in Fahrtrichtung Rentrisch. Als sie tags darauf gegen 13.20 Uhr wieder zu ihrem Wagen zurückkehrte, entdeckte sie den Schaden am vorderen linken Radkasten und am linken Außenspiegel. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt. redHinweise zum Unfall oder dem Fahrzeug des Verursachers nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (06 81) 9 87 20 entgegen.