1. Saarland

Streit um Tierschutz: Experte verlangt Hilfe für Paviane im Neunkircher Zoo

Streit um Tierschutz : Experte verlangt Hilfe für Paviane im Neunkircher Zoo

Der Tierschutzbeauftragte des Saarlandes Hans-Friedrich Willimzik hat die Neunkircher Stadtverwaltung und die Zoo-Leitung aufgefordert, den Pavianen im Zoo zu helfen. „Die sind in der Pflicht, ein entsprechendes Konzept zu haben“, sagte er der SZ. Der Tierarzt erklärte weiter, dass er die Zoo-Leitung bereits vor vier Jahren auf die „Überbevölkerung“ auf dem Pavian-Felsen hingewiesen habe. Doch er sei „nicht durchgedrungen“ mit seinen Ratschlägen. Im Neunkircher Zoo leben derzeit 100 der Affen in nicht artgerechten Verhältnissen, wie Tierschutz-Gruppen kritisieren. Vor Jahren hatte Willimzik dort noch etwa 85 Paviane gezählt. Die Landesregierung sieht Willimzik dagegen nicht in der Verantwortung, die artgerechte Tierhaltung in den Zoos zu kontrollieren.