1. Saarland

Exklusive Wanderung auf Panoramapfad

Exklusive Wanderung auf Panoramapfad

Nonnweiler/Primstal. Er zählt zu den Traumschleifen entlang des Saar-Hunsrück-Steiges: der Primstaler Panoramapfad. Traumschleifen sind ausgezeichnete Premiumwanderwege. Die Gemeinde Nonnweiler eröffnet am Donnerstag, 26. Mai, 16.30 Uhr, nun offiziell die Traumschleife Primstaler Panoramapfad auf dem Marktplatz in Primstal. Der Weg ist mit 52 Erlebnispunkten zertifiziert

Nonnweiler/Primstal. Er zählt zu den Traumschleifen entlang des Saar-Hunsrück-Steiges: der Primstaler Panoramapfad. Traumschleifen sind ausgezeichnete Premiumwanderwege. Die Gemeinde Nonnweiler eröffnet am Donnerstag, 26. Mai, 16.30 Uhr, nun offiziell die Traumschleife Primstaler Panoramapfad auf dem Marktplatz in Primstal. Der Weg ist mit 52 Erlebnispunkten zertifiziert.Zuvor gibt es exklusiv für 40 Wanderfreunde und SZ-Leser eine geführte Wanderung auf einem acht Kilometer langen Teilstück des Panoramapfades. Diese Eröffnungswanderung beginnt um 14 Uhr, Treffpunkt ist der Marktplatz in der Haagerstraße 1 in Primstal. Wer bei dieser Auftaktwanderung mitgehen will, der muss sich allerdings bei der Tourist-Info der Gemeinde Nonnweiler, Telefon (0 68 73) 6 60 76, anmelden. Die Reihenfolge der Anmeldungen ist entscheidend.

Der Primstaler Panoramapfad ist ein 14,2 Kilometer langer Premiumwanderweg der Gemeinde Nonnweiler. Auf Grund zahlreicher Steigungen mit insgesamt 650 Höhenmetern ist der Panoramapfad als mittelschwer bis anspruchsvoll eingestuft. Wanderer sollten mit Pausen etwa fünf bis sechs Stunden Gehzeit einplanen.

Alte Steinbrüche, herrliche Panorama-Aussichten und idyllische Täler machen den markanten Charakter dieses anspruchsvollen Wanderweges aus. Den Wanderer erwartet eine abwechslungsreiche Landschaft mit einem hohen Naturwegeanteil auf alten und neuen Pfaden. Start und Ziel ist der Parkplatz Wiesbachstraße/Haagstraße in Primstal. Von dort geht es über mehrere hundert Meter zum Einstieg in den Pfad. Trittsicherheit und Schuhe mit rutschfestem Profil werden empfohlen.

Zur Eröffnung mit SZ-Lesern

Die Leserwanderung zur Eröffnung des Pfades an diesem Donnerstag beginnt um 14 Uhr und führt über ein acht Kilometer langes Teilstück des Weges. Die offizielle Eröffnung ist dann um 16.30 Uhr auf dem Marktplatz. Da am Marktplatz in Primstal nicht ausreichend Parkplätze vorhanden sind, empfiehlt die Gemeinde, am Primstaler Naturbad wenige hundert Meter entfernt das Auto abzustellen. vf

Infos und Anmeldung: Tourist-Info der Gemeinde Nonnweiler: Telefon (0 68 73) 6 60 76.