EVS: Losheim ist Spitzenreiter bei der Müllreduzierung

EVS: Losheim ist Spitzenreiter bei der Müllreduzierung

Losheim ist der Spitzenreiter in Sachen Müllverringerung. Und nicht St.

Wendel. Das sagt der Entsorgungsverband Saar. Der EVS reagiert auf die Aussage des St. Wendeler Bürgermeisters Klaus Bouillon bei der Vorstellung der Müll-Bilanz 2012. Bouillon hatte gesagt, St. Wendel habe die niedrigsten Abfallgebühren und die niedrigsten Müllmengen im Land. Laut EVS liegt St. Wendel bei der Müllreduzierung hinter Losheim, Merzig und Eppelborn auf Platz vier. Die Losheimer hätten nach Einführung der Verwiegung im November 2011 innerhalb eines Jahres die Müllmenge von 202 Kilogramm auf 92 Kilo pro Kopf reduziert. In St. Wendel liegt dieser Wert bei 104 Kilo. "Losheim hat sich bewusst dafür entschieden, seine Müllentsorgung über den EVS zu organisieren und hat damit aufs richtige Pferd gesetzt", so die EVS-Geschäftsführung. St. Wendel organisiert die örtliche Müllabfuhr selbst.