Es gibt wieder einen Silvesterball in der Aula

Es gibt wieder einen Silvesterball in der Aula

Ermutigt durch den großen Erfolg der Silvesterbälle 2012 und 2011 veranstaltet der Tanzkreis der DJK Hühnerfeld in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Sulzbach auch in diesem Jahr ein solches Event. Die Ballgäste dürfen sich nach Angaben der Veranstalter auf ein buntes Programm auf allen drei Ebenen der Aula freuen.



Im Festsaal spielt die Dirk-Schmidt-Combo Ballmusik für Standard- und Lateintänzer. Getanzt wird Wiener Walzer und langsamer Walzer, Foxtrott, Tango, Slowfox, Rumba, Cha Cha Cha, Samba, Jive und auch Disco-Fox. In der Galerie wiederum sorgt das Why Not Duo mit einem Mix aus internationalen Hits für Stimmung, so dass man auch hier das Tanzbein fleißig schwingen kann. Und im Konferenzraum der mittleren Etage gibt es eine Salsa-Party mit Kevin Alamba. Getanzt wird zu Salsa-, Merengue-, Bachata- und Cha Cha-Musik.

Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr). Der Eintrittspreis beträgt für eine Karte mit Tischreservierung 20 Euro für Nicht-Mitglieder und 18 Euro für Vereinsmitglieder der DJK Hühnerfeld. Für eine Eintrittskarte ohne Tischreservierung zahlen Nicht-Mitglieder 15 Euro, mit 13 Euro sind die DJK-Mitglieder dabei.

Karten für die Veranstaltung sind beim Vorsitzenden der DJK Hühnerfeld, Guido Schneider, Tel. (068 97) 35 40 erhältlich.

www.djk-huehnerfeld.de