1. Saarland

Erzählcafé hält Erinnerungen wach

Erzählcafé hält Erinnerungen wach

Bexbach. Die Vorbesprechung zum Erzählcafé "Museum der Erinnerung - Erinnerungen der Grubenarbeiter, ihrer Frauen und Kinder" ist für den 25. März, 15 Uhr, angekündigt. Dazu wird es im Gemeinschaftsraum des Saarländischen Bergbaumuseums in Bexbach, Niederbexbacher Straße 62, auch Kaffee und Kuchen geben

Bexbach. Die Vorbesprechung zum Erzählcafé "Museum der Erinnerung - Erinnerungen der Grubenarbeiter, ihrer Frauen und Kinder" ist für den 25. März, 15 Uhr, angekündigt. Dazu wird es im Gemeinschaftsraum des Saarländischen Bergbaumuseums in Bexbach, Niederbexbacher Straße 62, auch Kaffee und Kuchen geben. Das "Museum der Erinnerung" - ein von der Stiftung für Kultur und Umwelt der Kreissparkasse Saarpfalz initiiertes Projekt - sammelt Erinnerungen und Alltagsgeschichten der Bürgerinnen und Bürger des Saarpfalz-Kreises aus einer bestimmten Zeit zu ausgewählten Themenschwerpunkten oder Orten. redInfos: Telefon (0 68 41) 1 00 10 12.