1. Saarland

Erwachsenenchor Vielharmonie aus Bliesen ist auf Erfolgskurs

Erwachsenenchor Vielharmonie aus Bliesen ist auf Erfolgskurs

Bliesen. 45 Sängerinnen und Sänger aus zehn verschiedenen Orten aus dem gesamten Saarland bilden den Erwachsenenchor der Vielharmonie aus Bliesen. Insgesamt 24 Termine hat diese Chorformation im Jahr 2011 erfolgreich bewältigt

Bliesen. 45 Sängerinnen und Sänger aus zehn verschiedenen Orten aus dem gesamten Saarland bilden den Erwachsenenchor der Vielharmonie aus Bliesen. Insgesamt 24 Termine hat diese Chorformation im Jahr 2011 erfolgreich bewältigt. Entgegen dem Trend, dass Chöre Mitglieder verlieren und sich in letzter Konsequenz gar zurückziehen müssen, verzeichnet der Erwachsenenchor der Vielharmonie in den letzten Jahren stetigen Zuwachs, wie der Vorsitzende, Thomas Becker, in seinem Bericht anlässlich der Mitgliederversammlung resümierte."War es vor ein paar Jahren noch so, dass jeder Ort genug Sängerpotenzial für einen eigenen Chor hatte und nur wenige sich überörtlich rekrutierten, liegt die Zukunft der Chorlandschaft eindeutig und fast ausschließlich in der Überörtlichkeit", glaubt Becker. Mit Sängerinnen und Sängern aus acht verschiedenen Orten aus dem Landkreis St. Wendel und jeweils einem aus dem Landkreis Neunkirchen und dem Stadtverband Saarbrücken zeige die Aktivenstruktur des Erwachsenenchores der Vielharmonie ein Spiegelbild genau dieses Phänomens. Da es immer schwieriger werde, Menschen im fortgeschrittenen Alter erstmalig für den Chorgesang zu begeistern, investiere die Vielharmonie viel Engagement in den Musikgarten, um bereits Kleinkinder für den Gesang zu begeistern und so die Zukunft der Vereinsfamilie langfristig abzusichern, so Becker weiter. Die große Freude, die der Musikgarten bei den ganz Kleinen weckt, zeige sich auch daran, dass viele den nächsten Schritt mitgehen und ihre "Gesangskarriere" im Kinderchor fortsetzen. Mit genau dreißig Aktiven stelle der Kinderchor einen beeindruckend Klangkörper dar. Stolz erfüllt auch den Chorleiter, Christoph Demuth, wenn er auf das vergangene Jahr zurückblickt. Die Stimmentwicklung habe sich nochmals verbessert. Hier mache sich die Stimmbildungsmaßnahme bezahlt.

Der Chor ist gut gerüstet, um in das wiederum ereignisreiche Jahr 2012 einzutreten. Nach dem Mitwirken beim Neujahrsempfang der US-Garnison in Baumholder nähern sich mit der Gestaltung des sonntäglichen Osterhochamts (Missionshauskirche, elf Uhr) und dem weltlichen Konzert am 12. Mai im Alsweiler Pfarrheim (20 Uhr) bereits die nächsten beiden Höhepunkte. Proben sind freitags ab 19.45 Uhr im Haus Gillen in Bliesen. red

www.dievielharmonie.de