Erwachsenenbildung lädt zum sechsteiligen Qi-Gong-Kurs

Erwachsenenbildung lädt zum sechsteiligen Qi-Gong-Kurs

Saarbrücken. Zum Start eines sechs Termine umfassenden Qi-Gong-Kurses lädt die Katholische Erwachsenenbildung im Bistum Trier, Fachstelle Saarbrücken, am Dienstag, 9. März, 18 Uhr, ins Johannes-Foyer, Ursulinenstraße 67. Professor Dr. Herbert Backes, Gründungs- und Vorstandsmitglied der Europäisch-Chinesischen Gesellschaft für das Stille Qi-Gong (EU-CHI e.V

Saarbrücken. Zum Start eines sechs Termine umfassenden Qi-Gong-Kurses lädt die Katholische Erwachsenenbildung im Bistum Trier, Fachstelle Saarbrücken, am Dienstag, 9. März, 18 Uhr, ins Johannes-Foyer, Ursulinenstraße 67. Professor Dr. Herbert Backes, Gründungs- und Vorstandsmitglied der Europäisch-Chinesischen Gesellschaft für das Stille Qi-Gong (EU-CHI e.V., München/Peking), wird den Kurs leiten. Qi Gong ist eine tiefgreifende chinesische Gesundheitsübung, bestehend aus runden und weichen Bewegungen. Sie lösen Blockaden, Verspannungen und Verhärtungen. Sie helfen, Stress abzubauen, stärken das Immunsystem, wirken sich positiv auf Geist und Nerven aus, steigern die Konzentrationsfähigkeit und beugen degenerativen Zivilisationskrankheiten vor. redAnmeldungen zum Kurs unter Telefon (06 81) 9 06 81 31.