Erstmals über Bande

Erstmals über Bande

Dillingen. Am Samstagmorgen wird in der Sporthalle West in Dillingen viel gearbeitet. Neben den normalen Vorbereitungen, die rund um ein Fußball-Hallenturnier nötig sind, werden die Helfer des Fußball-Bezirksligisten SSV Pachten auch eine Rundum-Bande auf der Spielfläche in der Sporthalle aufbauen

Dillingen. Am Samstagmorgen wird in der Sporthalle West in Dillingen viel gearbeitet. Neben den normalen Vorbereitungen, die rund um ein Fußball-Hallenturnier nötig sind, werden die Helfer des Fußball-Bezirksligisten SSV Pachten auch eine Rundum-Bande auf der Spielfläche in der Sporthalle aufbauen. Diese Bande war schon bei einigen Qualifikationsturnieren im Einsatz - etwa beim Haco-Cup in Wadern oder beim bestbesetzten Turnier der Qualifikationsserie des SV Saar 05 Saarbrücken. In Pachten wird erstmals in der Turniergeschichte mit Bande gespielt.SSV als Überraschungsteam? "Dadurch gelang es uns, den Masters-Sieger 2009, den FC Hertha Wiesbach für unser Turnier zu gewinnen", freut sich der Vereinsvorsitzende Jürgen Kuhn. Wiesbach, als Titelverteidiger beim Masters 2010 bereits qualifiziert will in Pachten das Spiel mit der Bande üben, da auch beim Endturnier am 7. Februar im Sportzentrum Homburg-Erbach mit Bande gespielt wird.Als amtierender Masters-Champion zählt Wiesbach beim SSV-Turnier gemeinsam mit Vorjahressieger FV Diefflen (Verbandsliga) und Saarlandligist VfB Dillingen zum Favoritenkreis. Gerne würde es der SSV-Vorsitzende sehen, wenn sein Team dann das vierte Team neben dem Favoriten-Trio im Halbfinale wäre. "Wir haben bislang eine gute Hallenrunde gespielt und schon mehrfach bewiesen, dass wir kein Kanonenfutter sind", so Kuhn. Beim Turnier der Sportfreunde Hostenbach erreichte seine Mannschaft Rang drei, die gleiche Platzierung sprang für die SSV auch am vergangenen Wochenende beim Turnier des VfB Dillingen heraus. Zufrieden ist Kuhn aber nicht nur mit der Hallenrunde der SSV, sondern auch mit den Leistungen auf dem Feld. Zur Winterpause ist die SSV Zehnter der Bezirksliga Merzig-Wadern. "Wenn man bedenkt, dass wir uns als Achter der A-Klasse erst in einem Entscheidungsspiel für die Bezirksliga qualifiziert haben ist das eine gute Platzierung", sagt Kuhn.Keukert bleibt bei der SSVGemeinsam mit seinen Vorstandskollegen hat er schon die Weichen für die nächste Runde gestellt: Trainer Jost Keukert hat seinen Vertrag um eine Saison verlängert, und auch drei Neuzugänge stehen schon fest. Die Namen der Neuen wollte Kuhn aber noch nicht verraten.

Auf einen Blick:Der Volksbank-Dillingen-Cup des SSV Pachten in der Sporthalle West in Dillingen (39 Wertungspunkte):Vorrunde:Gruppe A(Samstag ab 14 Uhr): FC Hertha Wiesbach, SG Bad Homburg, DJK Dillingen, SSV Pachten II. Gruppe B (Samstag ab 14.36 Uhr): FV Diefflen, SF Hostenbach, FC Ensdorf, SV Wallerfangen. Gruppe C (Samstag ab 17.45 Uhr): VfB Dillingen, FV Stella Sud Saarlouis, SG Nalbach-Piesbach, SSV Saarlouis. Gruppe D (Samstag ab 18.21 Uhr): SSV Pachten, SG Körprich-Bilsdorf, SF Rehlingen, SF Bietzen-Harlingen. Zwischen- und Endrunde: Sonntag ab 14 Uhr zwei Vierergruppen mit den beiden ersten jeder Vorrundengruppe, danach Halbfinale ab 18.05 Uhr, Finale um 19 Uhr. sem