Erstes Verkehrsamt im Kreis mit Qualitäts-Zertifikat

Blieskastel. Das Verkehrsamt der Stadt Blieskastel im Bürgerbüro (Rathaus III, ehemaliges Finanzamt) darf jetzt mit dem Qualitätssiegel "Service Qualität Deutschland" werben. "Mit dieser Auszeichnung ist Blieskastel die erste Kommune im Saarpfalz-Kreis, die sich mit diesem Siegel schmücken darf", teilt die Stadtverwaltung mit

 Bürgermeisterin Annelie Faber-Wegener mit Vera Lenhard, Ursel Kohl und Katja Pieter (von links). Weiter zum Team des Service-Q-Betriebs gehören Bärbel Kunz, Anja Wacker und Elvira Lenhard, die beim Foto-Termin nicht dabei waren. Foto: Stadt/Brabänder

Bürgermeisterin Annelie Faber-Wegener mit Vera Lenhard, Ursel Kohl und Katja Pieter (von links). Weiter zum Team des Service-Q-Betriebs gehören Bärbel Kunz, Anja Wacker und Elvira Lenhard, die beim Foto-Termin nicht dabei waren. Foto: Stadt/Brabänder

Blieskastel. Das Verkehrsamt der Stadt Blieskastel im Bürgerbüro (Rathaus III, ehemaliges Finanzamt) darf jetzt mit dem Qualitätssiegel "Service Qualität Deutschland" werben. "Mit dieser Auszeichnung ist Blieskastel die erste Kommune im Saarpfalz-Kreis, die sich mit diesem Siegel schmücken darf", teilt die Stadtverwaltung mit.Zum Erreichen der Auszeichnung bedurfte es mehrerer Etappen: Erst einmal musste in einem anderthalb-tägigen Seminar ein so genannter Qualitäts-Coach ausgebildet werden, anschließend wurden dann in gemeinsamen Team-Sitzungen Qualitätslücken aufgedeckt und Möglichkeiten zur Verbesserung gefunden. Im Team versuchte man alltägliche Arbeitsabläufe aus Sicht des Kunden zu analysieren und zu optimieren. Ein konkreter Maßnahmenkatalog wurde erstellt, der dann zusammen mit weiteren Unterlagen an die Prüfstelle gesandt wurde. Nach etwa einem Monat dann die Nachricht: Man hat es geschafft und ist nun für drei Jahre anerkannter Service-Q-Betrieb, wie die Stadtverwaltung weiter mitteilt.

Das "Q" sei das Siegel für Servicequalität in Deutschland. Über 2700 Betriebe hätten sich bundesweit nach den Q-Kriterien bewerten lassen und sich somit im besonderen Maße der Servicequalität verschrieben. Mit dem Schulungs- und Qualitätssiegelprogramm analysierten die Betriebe ihre Dienstleistung konsequent aus der Kunden-Perspektive, um die internen Prozesse nachhaltig und fortwährend zu optimieren. Anfangs seien es hauptsächlich touristische Betriebe wie Hotels, Restaurants und Touristinformationen gewesen, die an diesem Programm teilnahmen. Mittlerweile sei dieses Siegel jedoch in den verschiedensten Bereichen der Dienstleistungsbranche vertreten. In Blieskastel dürfe neben dem Verkehrsamt ein weiterer Betrieb mit dem Q-Siegel werben. "Bereits im Sommer 2010 wurde die Ferienwohnung von Helga und Lothar Priester im Stadtteil Niederwürzbach ausgezeichnet. Wünschenswert wäre es in Zukunft, noch weitere Betriebe begrüßen zu dürfen, die Qualität und Service nicht nur bieten, sondern dem Gast auch nach außen hin zeigen", so die Stadtverwaltung abschließend. red

Das Service-Q-Team ist unter Telefon (0 684 2) 926-13 14, 926-13 15 und 926-13 16 erreichbar.