1. Saarland

Erster Völklinger Integrationsbeirat wählt Carmen Vitello zum Sprecher

Erster Völklinger Integrationsbeirat wählt Carmen Vitello zum Sprecher

Völklingen. Carmelo Vitello (64, Foto: bub) ist seit vergangenem Mittwoch Sprecher des ersten Völklinger Integrationsbeirats. Der Italiener, SPD-Mitglied und stellvertretender Ortsvorsteher von Ludweiler, wurde in der konstituierenden Sitzung einstimmig gewählt. Gegenkandidaten waren im Neuen Rathaus nicht angetreten. Vitello Stellvertreter heißen Carmine Gatto (61) und Adem Cokal (45)

Völklingen. Carmelo Vitello (64, Foto: bub) ist seit vergangenem Mittwoch Sprecher des ersten Völklinger Integrationsbeirats. Der Italiener, SPD-Mitglied und stellvertretender Ortsvorsteher von Ludweiler, wurde in der konstituierenden Sitzung einstimmig gewählt. Gegenkandidaten waren im Neuen Rathaus nicht angetreten. Vitello Stellvertreter heißen Carmine Gatto (61) und Adem Cokal (45).

In der Integration von Kindern und Jugendlichen sieht Vitello einen Arbeitsschwerpunkt des neuen Gremiums. Laut Satzung agiert der Beirat als Interessenvertretung der ausländischen Bevölkerung in politischen, kulturellen und sozialen Angelegenheiten.

Carmelo Vitello führte in den letzten fünf Jahren bereits den Ausländerbeirat. Dieser wurde nun durch den Integrationsbeirat abgelöst. Im September hatten 494 der 3910 wahlberechtigten nicht-deutschen Bürger in Völklingen ihre Vertreter gewählt. Auf die italienische Liste entfielen 64,2 Prozent der Stimmen, auf die türkische 35,8 Prozent. Damit sitzen im Beirat fünf Italiener und drei Türken.

Im Unterschied zum ehemaligen Ausländerbeirat gehören dem Nachfolgegremium auch vier Stadtratsmitglieder an. Durch die neue Struktur, so Bürgermeister Wolfgang Bintz, erhoffe man sich eine "stärkere Verzahnung" mit dem Stadtrat. Bintz verpflichtete die Mitglieder und sicherte ihnen die Unterstützung der Stadt zu. Und Völklingens Ortsvorsteherin Monika Roth versprach, immer "ein offenes Ohr" für die Anliegen des Integrationsbeirats zu haben.

Die Amtszeit des neuen Gremiums endet am 21. April 2014. tan

Auf einen Blick

Dem Beirat gehören an Carmelo Vitello, Paolo Fragapane, Carmine Gatto, Stefano Galliano, Marianna Pacenzia, Adem Cokal, Murat Dündar, Esin Korkmaz. Vom Stadtrat wurden entsandt Ulrike Müller (CDU), Franz-Josef Petry (CDU), Erik Kuhn (SPD), Paul Ganster (Linke). tan