Erste Daten von Schweizer Steuer-CD ans Saarland geliefert

Saarbrücken. Die ersten Daten der von Nordrhein-Westfalen erworbenen CD mit Informationen über Schweizer Konten sind an die saarländischen Finanzbehörden übermittelt worden. Nach SZ-Informationen enthält die CD die Namen von sechs Saarländern. Sie sind aber nicht unter den 89 Steuersündern, die bis gestern Selbstanzeige bei den Finanzämtern erstattet hatten und keine Strafe fürchten müssen

Saarbrücken. Die ersten Daten der von Nordrhein-Westfalen erworbenen CD mit Informationen über Schweizer Konten sind an die saarländischen Finanzbehörden übermittelt worden. Nach SZ-Informationen enthält die CD die Namen von sechs Saarländern. Sie sind aber nicht unter den 89 Steuersündern, die bis gestern Selbstanzeige bei den Finanzämtern erstattet hatten und keine Strafe fürchten müssen. Steuerfahndung und Staatsanwaltschaft prüften die Daten nun gemeinsam, hieß es. Selbstanzeigen seien nur noch möglich, bis die Informationen den Finanzämtern vorlägen und dort ausgewertet würden.kir

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort