Erste Chorprobe mit Sektempfang

Erste Chorprobe mit Sektempfang

Hülzweiler. Der Philharmonische Chor beginnt seine Probenarbeit am Mittwoch, 5. Januar, um 19.30 Uhr im Musiksaal des Hauses für Kultur und Sport in Hülzweiler mit einem Sektempfang für die aktiven Sängerinnen und Sänger. Dieser soll besonders neuen Mitgliedern und Interessierten Gelegenheit zum Gedankenaustausch und zum Kennenlernen bieten

Hülzweiler. Der Philharmonische Chor beginnt seine Probenarbeit am Mittwoch, 5. Januar, um 19.30 Uhr im Musiksaal des Hauses für Kultur und Sport in Hülzweiler mit einem Sektempfang für die aktiven Sängerinnen und Sänger. Dieser soll besonders neuen Mitgliedern und Interessierten Gelegenheit zum Gedankenaustausch und zum Kennenlernen bieten. Die Chorproben unter der Leitung von Professor Leo Kraemer, finden mittwochs von 19.30 bis 22 Uhr im Musiksaal im Haus für Kultur und Sport, in Hülzweiler statt. Zurzeit wird die "Walpurgisnacht" von Felix Mendelssohn Bartholdy einstudiert. red