1. Saarland

Erst Musical, dann Feuerwerk

Erst Musical, dann Feuerwerk

Losheim. Das Musical " My Fair Lady " ist am Samstag, 23. Juli, auf dem Eventgelände Stausee in Losheim zu sehen. Einlass ist um 19 Uhr, los geht's um 20 Uhr. Das Musical nach George Bernard Shaws "Pygmalion" und dem Film von Gabriel Pascal wurde im Februar 1956 in New Haven uraufgeführt

Losheim. Das Musical " My Fair Lady " ist am Samstag, 23. Juli, auf dem Eventgelände Stausee in Losheim zu sehen. Einlass ist um 19 Uhr, los geht's um 20 Uhr. Das Musical nach George Bernard Shaws "Pygmalion" und dem Film von Gabriel Pascal wurde im Februar 1956 in New Haven uraufgeführt. Als die Aufführungen dann im März 1956 in New York begannen, übertraf das Presseecho alle Erwartungen. Zwei Schlager, "Ich hätt' getanzt heut Nacht" und "In der Straße, mein Schatz, wo Du wohnst", entwickelten sich schon vor der offiziellen Premiere zu beliebten Hits und fanden Aufnahme in den Hitparaden. Die amerikanische Presse betitelte " My Fair Lady " zu einem der besten Musicals des Jahrhunderts.Zum Inhalt: Aufgrund einer Wette zwischen Higgins und Pickering, mausert sich Eliza Doolittle aus dem armen, ungebildeten Blumenmädchen mit dem fürchterlichen Cockney-Slang zur Dame der Gesellschaft. Sie entwickelt sich nicht etwa zu einem Papageien, sondern zu einer sich Respekt und Anerkennung verschaffenden Persönlichkeit und zu einer liebenden Frau, die den selbstherrlichen Professor Higgins dazu bringt, ihr auf unkonventionelle Art zu gestehen, wie sehr er sie braucht.

Die Vorstellung von " My Fair Lady " in Losheim wird mit einem Feuerwerk über dem See enden. red

 Die wohl berühmteste Eliza Doolittle ist Audrey Hepburn in der Verfilmung von "My fair lady". Foto: SZ
Die wohl berühmteste Eliza Doolittle ist Audrey Hepburn in der Verfilmung von "My fair lady". Foto: SZ

Karten gibt es im Vorverkauf zum Endpreis für 36 Euro (Liegewiese) sowie 56 Euro (Kategorie 1, bestuhlt) und 45 Euro (Kategorie 2, bestuhlt) in Losheim bei der Tourist-Info am See, Buchhandlung Rote Zora, Optik Hör, an allen Verlagsbüros der Saarbrücker Zeitung. Ticket-Hotline (06 51) 97 07 77.