1. Saarland

Erschließung des Keltenparkes beginnt

Erschließung des Keltenparkes beginnt

Nonnweiler. Rund 2,5 Millionen Euro werden in diesem Jahr in der Gemeinde Nonnweiler investiert, mit eingerechnet die Vorhaben der Eigenbetriebe. Größtes Einzelprojekt ist für 510 000 Euro der Baubeginn des Keltenparkes am Fuße des Hunnenringes. Dies geht aus dem Haushaltsplan 2011 hervor, den der Gemeinderat in seiner Sitzung am Donnerstag im Bürgerhaus Braunshausen beschlossen hat

Nonnweiler. Rund 2,5 Millionen Euro werden in diesem Jahr in der Gemeinde Nonnweiler investiert, mit eingerechnet die Vorhaben der Eigenbetriebe. Größtes Einzelprojekt ist für 510 000 Euro der Baubeginn des Keltenparkes am Fuße des Hunnenringes. Dies geht aus dem Haushaltsplan 2011 hervor, den der Gemeinderat in seiner Sitzung am Donnerstag im Bürgerhaus Braunshausen beschlossen hat. Für den Plan stimmten SPD, CDU und Freie Wählergemeinschaft, dagegen waren die beiden Ratsmitglieder von FDP und Linke. Ihnen war die Zeit zu kurz, die sie für das Bearbeiten des Zahlenwerkes hatten. Es gab eine Enthaltung.Die Finanzsituation der Gemeinde hat sich nicht verbessert. Die Ausgaben übersteigen erneut deutlich die Einnahmen. Deshalb muss die Kommune 2,7 Millionen Euro an Kassenkrediten neu aufnehmen. In ihren Haushaltsreden betonten die Sprecher der Fraktionen und Bürgermeister Hans-Uwe Schneider deshalb die Notwendigkeit, zu sparen. Zumal in diesem Jahr zum ersten Mal die Schuldenbremse greift, Nonnweiler 80 000 Euro zusätzlich einsparen muss. > ausführlicher Bericht folgt vf