1. Saarland

ERS Merzig ist stolz auf die sportlichste Klasse im Saarland

ERS Merzig ist stolz auf die sportlichste Klasse im Saarland

Merzig. Dieser Tage reiste eine Auswahl der sportlichsten Schüler der 9er M-Klassen der ERS Merzig mit Lehrer Goergen und Lehrer Schuck nach Saarbrücken zum Bewegungscamp des Deutschen Leichtathletik-Verbandes

Merzig. Dieser Tage reiste eine Auswahl der sportlichsten Schüler der 9er M-Klassen der ERS Merzig mit Lehrer Goergen und Lehrer Schuck nach Saarbrücken zum Bewegungscamp des Deutschen Leichtathletik-Verbandes. Von neun bis zwölf Uhr morgens mussten die 16 Schülerinnen und Schüler auf dem Tbilisser Platz verschiedene Bewegungsaufgaben meistern und bekamen dafür Chips, deren Anzahl später über die sportlichste Klasse des Saarlandes entscheiden sollte. Vom "SMS-Hüpfen", bei dem auf einem großen Display Namen "erhüpft" werden mussten, über "Bungy Running" bis hin zum Sprint gegen eine Pappfigur Usain Bolts wurden insgesamt neun verschiedene sportliche Herausforderungen angeboten. Wer dazwischen Durst hatte und einen gesunden Obst-Cocktail trinken wollte, konnte sich diesen mit Dosenwerfen ergattern. Auch hier war also Sportlichkeit gefragt.Prominente Gäste Prominente Gäste waren neben Werner Zimmer, DLV-Vizepräsident und Präsident des Saarländischen Leichtathletik-Bundes, die beiden WM-Teilnehmerinnen Susanne Hahn und Lisa Schorr sowie Charlotte Britz, Oberbürgermeisterin von Saarbrücken. Letztere hatte die Ehre, in einer Verlosung die Gewinner verschiedener Preise zu ziehen. Die Spannung war bis zum Ende der Veranstaltung groß. Unter vielen saarländischen Schulen (darunter sogar ein Sportgymnasium) wurde nun die sportlichste Klasse geehrt. Man weiß nicht, wer einen höheren Jubelsprung vollzog - die Lehrer Goergen und Schuck oder die Schüler, als die ERS Merzig als Gewinner bekannt gegeben wurde. Sie sammelten insgesamt 350 Chips. Die Freude unsere Schüler wurde noch größer, als ihnen die beiden Leichtathletinnen Lisa Schorr und Susanne Hahn als Preis gelbe DLV Bewegungscamp T-Shirts überreichten. red