Ernte von Bouillons Mühen

Kommentar : Ernte von Bouillons Mühen fährt wohl ein anderer ein

Die nackten Zahlen sprechen Bände über eine Regierungszeit von CDU und SPD, in der sich niemand für den sozialen Wohnungsbau interessierte. Nullkommanull neue Sozialwohnungen 2018, von denen es nur noch 530 im ganzen Land gibt.

Bauminister Klaus Bouillon (CDU) ist anzusehen, dass es ihm stinkt, was versäumt wurde. Und dass seine Bemühungen, die Fördermillionen aus Berlin an den Mann zu bringen, ebenso schleppend anlaufen. So wird mutmaßlich erst Bouillons Nachfolger im Bauministeramt die Früchte ernten können. Wenn überhaupt: Die Saarbrücker Siedlungsgesellschaft habe noch keine Fördergelder abgerufen, heißt es. Bouillon setzt auf den neuen OB Uwe Conradt (CDU): „Das kann ja nur besser werden.“ Bis dahin bluten die armen Mieter.

Mehr von Saarbrücker Zeitung