1. Saarland

Erlös des Marktes kommt Familien und Straßenkindern zugute

Erlös des Marktes kommt Familien und Straßenkindern zugute

Sotzweiler. Der Verein "Nest für Straßenkinder Schaumberg" wollte mit seinem Adventsmarkt in der Heldenrechhalle in Sotzweiler einen Beitrag für Weihnachten leisten. Es war bereits der achte Markt dieser Art und auch diesmal gut besucht. Originelle Weihnachtsartikel sowie große und kleine Mitbringsel waren auf dem Markt in reicher Auswahl vorhanden

Sotzweiler. Der Verein "Nest für Straßenkinder Schaumberg" wollte mit seinem Adventsmarkt in der Heldenrechhalle in Sotzweiler einen Beitrag für Weihnachten leisten. Es war bereits der achte Markt dieser Art und auch diesmal gut besucht. Originelle Weihnachtsartikel sowie große und kleine Mitbringsel waren auf dem Markt in reicher Auswahl vorhanden. Einen Teil davon hatten Frauen und Männer aus dem Dorf gebastelt, ein Teil wurde gespendet. Die Besucher konnten auswählen zwischen Filzpantoffeln und Schals, zwischen gestrickten Strümpfen und Kuschelbären, zwischen Handarbeiten, selbst dekorierten Weihnachtsgestecken und Büchern. Selbst gemachte Liköre aus Walnüssen, Himbeeren, und Holunderbeeren bereicherten das Angebot. Sogar ein mit Kugeln, Sternen und Lichtern bestückter Christbaum und eine handgefertigte Weihnachtskrippe waren zu haben. Ein Bläserensemble des Musikverein Stern Sotzweiler unterhielt die Gäste mit weihnachtlichen Melodien. Der Erlös des Marktes kommt notleidenden Kindern zugute.Der Verein Nest für Straßenkinder Schaumberg befasst sich mit der Kinderarmut in den Städten und Gemeinden der näheren Heimat und arbeitet dabei mit den Kirchengemeinden, Zivilgemeinden, Familienberatungsstellen, Schulen und Kindergärten zusammen. Bei zahlreichen Hilfsaktionen wird Familien mit Kindern eine vielfältige Unterstützung zuteil. Dazu gehören das Einkleiden von Jungen und Mädchen, Gutscheine für Lebensmittel, Erstlingsausstattungen, Ranzen, Zuschüsse zu Heizkosten und aktuell auch Weihnachtsgeschenke. red