1. Saarland

Erfahrene Lehrer bieten Nachhilfe an

Erfahrene Lehrer bieten Nachhilfe an

Dillingen. "Ab jetzt wird in Dillingen alles Lernbar", mit dieser Botschaft wirbt ein neues Nachhilfeinstitut, das am Samstag in der Lotteriestaße neun eröffnet. Gruppen- und Einzelnachhilfe, aber auch Hausaufgabenbetreuung, bieten die beiden Inhaber des Nachhilfeinstituts an

Dillingen. "Ab jetzt wird in Dillingen alles Lernbar", mit dieser Botschaft wirbt ein neues Nachhilfeinstitut, das am Samstag in der Lotteriestaße neun eröffnet. Gruppen- und Einzelnachhilfe, aber auch Hausaufgabenbetreuung, bieten die beiden Inhaber des Nachhilfeinstituts an.Beide verbindet eine langjährige Praxiserfahrung, denn Maria Hoeller und Christian Schröder, die beiden Geschäftsführer, sind Lehrer an der Erweiterten Realschule in Saarlouis. "Und als Lehrer sind wir jeden Tag konfrontiert mit den Schülern, Eltern und ihren Problemen", erzählt Christian Schröder. Er stammt aus Dillingen und arbeitet seit gut vier Jahren im Schuldienst. "Die Schule leistet heute gute Arbeit. Das betone ich. Aber es gibt eben Schüler, die mit ein wenig Hilfe viel mehr leisten können", ergänzt Kollegin Maria Hoeller. Sie arbeitet bereits seit 1986 im Schuldienst, zunächst in Bayern, inzwischen im Saarland.

In ihrer täglichen Arbeit wurden beide immer wieder auf Möglichkeiten der Nachhilfe angesprochen. Qualifiziert sollte sie sein und dazu familienfreundliche Preise bieten, so der Wunsch der Eltern, die Nachfrage war groß. "So hatten wir nach den Sommerferien die Idee, gemeinsam ein Institut zu eröffnen, das all das bieten kann", sagt Schröder. Auf 155 frisch renovierten und hell gestalteten Quadratmetern werden ab Montag in Dillingen nun die Köpfe rauchen. "Durch unser Wissen und unsere pädagogische Erfahrung können wir die Kinder gezielt unterstützen, sie ganzheitlich fördern", betont Maria Hoeller. cim

Das Nachhilfeinstitut Lernbar eröffnet am Samstag, 21. Januar. Am 28. Februar stellen sich Maria Hoeller und Christian Schröder von neun bis 15 Uhr in einem Tag der offenen Tür interessierten Eltern und Schülern vor. Weitere Informationen unter Tel. (0 68 31) 5 00 38 90.