Er will Kunst aus einem Guss

Er will Kunst aus einem Guss

St. Wendel. Die Musikschule im Landkreis St. Wendel veranstaltet von Freitag, 8. April, bis Sonntag, 17. April, ihre achte Kulturwoche (wir berichteten). Diesmal lautet das Thema in der Kapelle der Musikschule: Lichtspiele

St. Wendel. Die Musikschule im Landkreis St. Wendel veranstaltet von Freitag, 8. April, bis Sonntag, 17. April, ihre achte Kulturwoche (wir berichteten). Diesmal lautet das Thema in der Kapelle der Musikschule: Lichtspiele.Musikchul-Chef Gernot Wirbel (Foto: SZ) wirbt für seine Veranstaltung mit Inbrunst: "Diese Veranstaltungsreihe sprengt in vielerlei Hinsicht den Rahmen der üblichen öffentlichen Auftritte der Musikschule." Denn obwohl jede einzelne Veranstaltung ihre ganz persönliche Qualität und Aussagekraft sowie Eigenständigkeit besitzt, bilde sie die Kulturwoche als Gesamtkonzept. Der Titel Lichtspiele weise darauf hin, dass alle Veranstaltungen einem gemeinsamen Thema untergeordnet seien. Wirbel: "Alles, was im weitesten Sinne mit diesem Thema in Zusammenhang gebracht werden kann, wird auf vielfältige Weise dargeboten."

Zwar spiele die Musik eine Hauptrolle, aber das Wort Kultur soll ein Hinweis auf den interdisziplinären Aspekt der Programmgestaltung sein. Denn bei der Planung sei eines der Ziele, eine möglichst breit gefächerte Auswahl verschiedener Musikstile, aber auch andere Kunstformen anzubieten. Daran nehme der Fotoclub Tele Freisen teil und stelle Bilder aus.

Ein weiteres Ziel des Gesamtkonzeptes sei es laut Wirbel, die sehr unterschiedlichen Veranstaltungen miteinander zu verbinden.

Für den Leiter der Musikschule ist ein Aspekt des Kulturwoche-Gesamtkonzeptes wesentlich: "Es sind die Schüler und ihre Eltern, Lehrer, Angestellte aber auch Freunde und Bekannte der Musikschule, die in intensiver Zusammenarbeit die Kulturwoche entstehen lassen." Monatelange Arbeit stecke hinter solch einem Projekt. "Und jeder Besucher der Kulturwoche wird sich davon überzeugen können, über welches immenses kreatives und qualitatives Potential die Musikschule verfügt." red

Auf einen Blick

Den Auftakt zur Kulturwoche Lichtspiele macht am Freitag, 8. April, um 19.30 Uhr die Eröffnung mit einer Ausstellung der Fotografen des Fotoclubs Tele Freisen in der Kapelle der Musikschule im Landkreis St. Wendel beim Hospital in der Kreisstadt. daran schließt sich um 20 Uhr das musikalische Märchen "Das Licht des Meisters" an. Dazu gibt es lediglich Karten im Vorverkauf beim Sekretariat der Musikschule.

Weitere Programmpunkte sind unter anderem: am Sonntag, 10. April, von 15 bis 18 Uhr ein Fotoworkshop für Jugendliche (zehn bis 16 Jahre). Hier ist die Teilnehmerzahl auf zwölf begrenzt. Anmeldung: Telefon (0 68 51) 73 86, E-Mail: info@musikschule-wnd.de. Ebenfalls nur mit Anmeldung: ein Konzert mit dem Tanzcafé-Orchester "Caf´ße Glühwürmchen" mit Abendessen am Freitag/Samstag, 15./16. April, jeweils um 20 Uhr.

Zum Abschluss steht ein Jazz-Konzert an. Termin: Sonntag, 17. April, 19.30 Uhr. Karten dazu gibt es ausschließlich an der Abendkasse. hgn