1. Saarland

Entdeckungsreise im Minette-Revier

Entdeckungsreise im Minette-Revier

Kreis Neunkirchen. Zu einer ganz besonderen Entdeckungsreise in die Industrielandschaft des ostlothringischen Minettereviers des Mosel-, Fensch- und Ornetales laden das Institut für Landeskunde im Saarland und die Evangelische Akademie für Sonntag, 28. April, ein

Kreis Neunkirchen. Zu einer ganz besonderen Entdeckungsreise in die Industrielandschaft des ostlothringischen Minettereviers des Mosel-, Fensch- und Ornetales laden das Institut für Landeskunde im Saarland und die Evangelische Akademie für Sonntag, 28. April, ein. Erzgruben und Eisenhütten mit gewaltigen Hochofenanlagen und Stahlwerken prägen seit Jahrzehnten den Bereich zwischen Thionville und Longwy. Großartige Zeugnisse der Industriekultur und eine reiche, industriell geprägte Kulturlandschaft erwarten denjenigen, der sich in diesen eher unbekannten Teil Lothringens "verirrt". Die unterschiedlichen Epochen dieser Montanära mit ihrer technischen und sozialen Entwicklung können bei dieser Rundfahrt erlebt und nachvollzogen werden.Geführt wird die Exkursion vom Geografen Delf Slotta, Direktor des Instituts für Landeskunde im Saarland und versierter Kenner saarländischer und lothringischer Industrie- und Bergbaukultur. red

Eine Anmeldung zu dieser Tagesfahrt ist noch bei der Evangelischen Akademie, Hans Bendzulla, Telefon (0 68 98) 1 69 07 55, E-Mail: bendzulla@eva-a.de, möglich, einige wenige Plätze sind noch frei.