| 21:49 Uhr

Heimatkunde
Entdecker-Tour über den Eschberg

Saarbrücken. Der Verein Geographie ohne Grenzen (Gog) lädt am Samstag, 13. Oktober, um 14.30 Uhr zu einer Entdecker-Tour über den Eschberg. Diese nicht alltägliche Tour soll den Teilnehmern eine Zeitreise ermöglichen – von der römischen Siedlung zum mittelalterlichen Hofgut und schließlich bis zum modernen Wohngebiet auf dem Eschberg mit seinen Punkt- und anderen Hochhausformen.

Treffpunkt zu dieser etwa dreistündige Tour mit dem Diplom-Geografen Markus Philipp ist die Haltestelle „Kobenhütte“ der Buslinien 107 und 139 in der Straße „Am Kieselhumes“. Die Teilnahme an der Eschberg-Tour kostet acht, ermäßigt sechs Euro.


Auf Anfrage können für die Eschberg-Touren auch Wunschtermine vereinbart werden. Infos und alle Gog-Termine sind zu erfahren unter Tel. (06 81) 30 14 02 89 oder im Internet. E-Mail-Kontakt: info@geographie-ohne-grenzen.de