1. Saarland

Ensdorfer Grüne wollen LED-Straßenbeleuchtung

Ensdorfer Grüne wollen LED-Straßenbeleuchtung

Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Ensdorfer Gemeinderat verfolgt das Ziel, am besten noch in diesem Jahr damit zu beginnen, die Straßenbeleuchtung auf energiesparende LED-Technik umzustellen. Thorsten Comtesse, finanzpolitischer Sprecher der Grünen im Gemeinderat, sagt: „Saarlouis und andere Kommunen haben es vorgemacht und werden ihre Straßenbeleuchtung schrittweise auf LED umstellen.

Das spart nicht nur viel Energie, sondern auch bares Geld im klammen kommunalen Haushalt. LED-Leuchten halten länger als herkömmliche Lampen und arbeiten deutlich energieeffizienter", betont Comtesse.

Das Thema LED-Leuchten wurde in einer nicht-öffentlichen Bauausschusssitzung im Rahmen der "Mitteilungen und Anfragen" angerissen, wie Jörg Wilhelmy von der Gemeindeverwaltung Ensdorf sagt.

Dort wurde der Vorschlag im Rahmen einer Änderung des im Juli vorzulegenden Investitionsprogramms unterbreitet. "Die Verwaltung sieht, trotz der von der Kommunalaufsicht für 2013 und 2014 in Aussicht gestellten Genehmigung dieser Investition als rentierliche Maßnahme, im Hinblick auf die Amortisationsdauer des Austauschs durchaus gewisse Schwächen, zumal sie die Gemeinde darüber hinaus investiv in Zugzwang setzt", erklärt Wilhelmy. Er betont, dass die Verwaltung eine entsprechende Investition aber durchaus für verfolgenswert hält.