Zoff bei den Linken eskaliert immer weiter: Ensch-Engel verlässt Fraktion der Linken im Landtag

Zoff bei den Linken eskaliert immer weiter : Ensch-Engel verlässt Fraktion der Linken im Landtag

Die Linksfraktion im Landtag ist von sieben auf sechs Abgeordnete geschrumpft. Die bisherige stellvertretende Vorsitzende Dagmar Ensch-Engel aus Beckingen hat die Fraktion überraschend verlassen.

Zuvor hatten fünf der sieben Linken-Abgeordneten beantragt, die 63-Jährige als Fraktionsvize abzuwählen, „da die nötige Grundlage für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit nicht mehr gegeben war“, teilte die Fraktion mit. Das Verhältnis zu den übrigen Abgeordneten galt seit längerem als belastet, auch weil Ensch-Engel einem anderem innerparteilichen Lager als der Rest der Fraktion angehört. Sie will als Fraktionslose Linken-Mitglied bleiben.

Mehr von Saarbrücker Zeitung