"Engelsgesänge" in der Basilika

"Engelsgesänge" in der Basilika

Saarbrücken. Die Freunde der Kirchenmusik laden an Allerheiligen, Montag, 1. November, 17 Uhr, in die Basilika St. Johann Saarbrücken ein. Aufgeführt werden in einer musikalischen Wanderung durch die Epochen der Musikgeschichte die schönsten "Engelsgesänge" für Solosopran und Orgel

Saarbrücken. Die Freunde der Kirchenmusik laden an Allerheiligen, Montag, 1. November, 17 Uhr, in die Basilika St. Johann Saarbrücken ein. Aufgeführt werden in einer musikalischen Wanderung durch die Epochen der Musikgeschichte die schönsten "Engelsgesänge" für Solosopran und Orgel. Auf dem Programm in der von Kerzenlicht erleuchteten Basilika stehen der berühmte "Abendsegen" von Engelbert Humperdinck, "Der Engel" von Richard Wagner, "Denn Er hat seinen Engeln befohlen" von Felix Mendelssohn-Bartholdy, "Angel" von Sarah McLachlan und andere Raritäten rund um das Thema "Engelsmusik". Es musizieren Eva Leonardy (Sopran) und Basilikakantor Bernhard Leonardy (Orgel). redDer Eintritt ist frei.