Energie SaarLorLux: Telefon länger besetzt, Zentrum länger offen

Energie SaarLorLux: Telefon länger besetzt, Zentrum länger offen

Saarbrücken. Frohe Botschaft für die Kunden der Energie SaarLorLux (ESLL): Im neuen Jahr - so kündigte ESLL an - will sie ihren Kunden "erweiterte Servicezeiten" bieten, sowohl im Haus der Zukunft, Richard-Wagner-Straße 14 bis 16, als auch am Telefon. Das Haus der Zukunft soll künftig von Montag bis Freitag durchgängig von 8 bis 16.30 Uhr geöffnet sein

Saarbrücken. Frohe Botschaft für die Kunden der Energie SaarLorLux (ESLL): Im neuen Jahr - so kündigte ESLL an - will sie ihren Kunden "erweiterte Servicezeiten" bieten, sowohl im Haus der Zukunft, Richard-Wagner-Straße 14 bis 16, als auch am Telefon. Das Haus der Zukunft soll künftig von Montag bis Freitag durchgängig von 8 bis 16.30 Uhr geöffnet sein. Kunden, die telefonisch Rat suchen, sollen Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag durchgängig von 8 bis 17 Uhr und am Donnerstag sogar von 8 bis 18.30 Uhr Auskunft erhalten - die Nummer der ESLL- Kundenberatung bleibt: (0681) 587 47 77.Bei "Untersuchungen der Kundenkontakte im letzten halben Jahr", so teilt ESLL mit, seien eine "Verschiebung der Kontaktfrequenz im Tagesverlauf und ein verstärktes Kundenaufkommen" aufgefallen. Darauf reagiere ESLL nun mit der Erweiterung der Service-Zeit.Gleichzeitig weist ESLL darauf hin, "dass gerade zu Monatsbeginn und zur Monatsmitte die Kundenkontakte regelmäßig stark ansteigen". Großer Andrang - sowohl im Kundenzentrum als auch am Telefon - herrsche an den Vormittagen, "insbesondere" am Montagvormittag: "Hier ist mit Wartezeiten zu rechnen." Daher bittet ESLL die Kunden, "ihre Anfragen nach Möglichkeit" per E-Mail an info@energie-saarlorlux.com, per Fax an (0681) 587 46 50 oder per Brief an ESLL, Haus der Zukunft, Richard-Wagner-Straße 14-16, 66 111 Saarbrücken, zu schicken. ESLL weist darauf hin, "dass Tarifwechsel, Zählerstandsmeldungen, Umzugsmeldungen, Änderungen der Bankdaten oder der Kontaktdaten komfortabel über die Internet-Seite www.energie-saarlorlux.com möglich sind". red/fitz

Mehr von Saarbrücker Zeitung