1. Saarland

Elisabeth Feilen nimmt Kunstgegenstände unter die Lupe

Elisabeth Feilen nimmt Kunstgegenstände unter die Lupe

Eine kostenlose Kunstsprechstunde findet am Samstag, 30. November, ab 14 Uhr im Museum in St.

Wendel statt. Elisabeth Feilen nimmt zum letzten Mal in diesem Jahr Familienschätze und Dachbodenfunde unter die Lupe. Jeder Besitzer von Porzellan, Silber, Gemälde, Skulpturen, Stiche oder Zeichnungen erhält kostenlos Rat und Auskunft über die kunsthistorischen Aspekte und über die Bewertung und Preisordnung. Außerdem erhalten die Teilnehmer Tipps zur Pflege und Erhaltung ihrer Schätze. Kostenlose Beratungen sind nur mit Anmeldung und während der Veranstaltung möglich. Es dürfen maximal drei Gegenstände mitgebracht werden. Falls es sich um Bücher, Teppiche, Schmuck, Musikinstrumente oder Textilien handelt, bitte nicht zur Sprechstunde kommen. Ein geeigneter Experte kann in diesem Fall telefonisch ermittelt werden. Die aktuelle Ausstellung mit Bildern der Maler Jörg Mathias Munz und Hugo Boguslawski kann während der Wartezeit besucht werden. Der Eintritt ist frei.

Anmeldungen: Telefon (0 68 51) 8 09 19 45.