1. Saarland

Eisiges Vergnügen mit „Frostgras“

Eisiges Vergnügen mit „Frostgras“

Eine Lesung im Eiscafé: Obwohl das Wetter nicht allzu sommerlich war, kamen doch viele Neugierige zur Lesung von Angelika Lauriel in Heusweiler. In Decken gehüllt ließen sie sich Szenen aus dem Roman „Frostgras“ vorlesen.



"Das Wetter ist nicht das, was ich bestellt habe", entschuldigt sich Angelika Lauriel am Freitagabend in Heusweiler. Denn eigentlich hoffte sie auf einen angenehmen Sommerabend, als sie mit dem Eiscafé Da Ren vereinbart hatte, dort eine Lesung zu veranstalten. "Jeden ersten Dienstag und Freitag im Monat findet in diesem Eiscafé Live-Musik statt, da war die Idee, hier mein neues Buch "Frostgras" vorzustellen, nicht weit", erklärt die Autorin den ungewöhnlichen Ort der Buchpräsentation.

Erfreulich für die Heusweiler Autorin war der Abend trotzdem. Denn ihre Zuhörer ließen sich von dem ungemütlichen, grauen Wetter nicht abhalten und kamen zahlreich. In Decken gehüllt saßen sie vor dem Café auf dem Marktplatz, schleckten Eis und lauschten den Worten der Autorin.

Ein Eisbecher wurde an dem Abend besonders häufig bestellt, der "Frostgras-Becher". Den hat Inhaber Sven Da Ren eigens für diesen Abend kreiert.

Die Lesung begann mit dem Anfang des neu erschienenen Jugendbuchs: Eine junge Frau mit Namen Julia sitzt im Zug nach Trier, macht sich Gedanken um die Zukunft, beobachtet dabei aber auch einen jungen Mitreisenden. Ausgerechnet dieser Unbekannte vergisst im Zug sein Notizbuch, das Julia findet, ihm zurückgeben will, aber da ist er bereits verschwunden. Dieses Notizbuch, das kann sich der Zuhörer gut vorstellen, wird nun das Leben der jungen Frau beeinflussen, wahrscheinlich grundlegend ändern.

Untermalt wurde die Lesung mit Musik von Toni Prinz. Der Gitarrist sang zwischen den Kapiteln Jazz- und Rockklassiker, die inhaltlich mit den Texten verwoben waren. So wurde die Lesung ein voller Erfolg. Selbst als es anfing zu nieseln, blieben die Besucher unbeirrt auf dem Marktplatz und lauschten.

Angelika Lauriel: "Frostgras", Verlag Schwarzkopf&Schwarzkopf. 240 Seiten, 14,95 Euro. www.angelikalauriel.de